fail2ban – unban ip manuell mit iptables

Beispiel Unban:
Unban der IP 10.10.0.1 für den Apache2 Webserver ( Chain: fail2ban-apache )

 iptables -L

Output:

Chain INPUT (policy ACCEPT)
target prot opt source destination
fail2ban-apache tcp — anywhere anywhere tcp dpt:http
fail2ban-ssh tcp — anywhere anywhere tcp dpt:ssh
Chain FORWARD (policy ACCEPT)
target prot opt source destination
Chain OUTPUT (policy ACCEPT)
target prot opt source destination
Chain fail2ban-apache (1 references)
target prot opt source destination
DROP all — 10.10.0.1 anywhere
RETURN all — anywhere anywhere

 
Befehl zur Aufhebung (Unban) der Regel für die IP 10.10.0.1 für die Chain fail2ban-apache, die für den Apache2 Webserver zuständig ist.

 iptables -D fail2ban-apache -s 10.10.0.1 -j DROP

 
Prüfen, ob der Eintrag richtig entfernt wurde:

iptables -L fail2ban-apache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.